Aktuelle InformationenBerichte

Ein großes Tennistalent an unserer Schule

Johanna HIESMAIR schwimmt weiter auf der Erfolgswelle.

Johanna HIESMAIR (ATSV Casa Moda Steyr) startete von 21.06. bis 26.06. bei der größten Turnierserie Österreichs, dem ÖTV-Jugend-Circuit (Kat.2) in Kottingbrunn.

Dort ging sie als Nummer 2 gesetzt und mit hohen Erwartungen in das Turnier. In den ersten Runden konnte sie SCHNABL Linda (Union TC St. Florian) 6:0 5:7 6:1, MOSER Julia (Better Tennis Club Traiskirchen) 6:1 6:3 und SEMMELMEYER Chiara (ASK Ybbs) 6:1 6:1 bezwingen.

Im Halbfinale traf sie auf SCHÜLLER Ava (1. Klosterneuburger Tennisverein) und dies wurde zum ersten Prüfstein für Johanna. Nach 6:7 lag sie im zweiten Satz 4:5 0:40 zurück. Sie ließ sich durch 5 Matchbälle gegen sich nicht aus dem Konzept bringen und spielte weiter aggressiv. Diese Spielweise wurde belohnt und Johanna ging mit 7:5 und 6:3 als Siegerin vom Platz.

Nun kam es zum erwarteten Match gegen die Nr. 1 der Turnieres FUCHS Laura (TC Haselstauden). In diesem Match startete HIESMAIR extrem dominant und beeindruckte ihre Gegnerin mit druckvollem Spiel. Mit 6:4 6:1 konnte sie ihren größten Erfolg ihrer Tenniskarriere erzielen und dieses prestigeträchtige Turnier gewinnen.

Zur Draufgabe gab es für Johanna mit ihrer Tiroler Partnerin ERENDA Lea auch noch den 2. Platz im Doppel !!. Im Finale mussten sie sich der Nr. 1 Paarung FUCHS/ZIMMER denkbar knapp 2:6 6:4 5:10 geschlagen geben.

„Dieser Kategorie 2 Turniersieg ist der größte Erfolg meiner Tenniskarriere und bestätigt den Weg den ich mit meinem Trainer Razvan CONSTANTINESCU gehe. Die Aufnahme in den ÖTV-Nationalkader hat mich zusätzlich motiviert. Dadurch habe die Möglichkeit mit den Besten meiner Altersklasse zu trainieren, strahlt die Bundesligaspielerin des ATSV Casa Moda Steyr.